deutsch english
       

Projekte
Liveaufnahmen im Studio
Du bist (D)ein Superstar
Choraufnahmen
Orchesteraufnahmen
Sprache (voice-over, Synchronisieren)

neue Bilder in der Galerie !!!

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Nutzungsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
music-temple.com für Raum-Mieter
Stand : Februar 2012

1. Räumlichkeiten

1.1 Die Räumlichkeiten (Studio B mit Galerie sowie der Regieraum mit den Aufnahmekabinen) werden zur Produktion von Tonaufnahmen vermietet. Andere Nutzungsabsichten müssen vorher mit dem Vermieter besprochen und von ihm genehmigt werden.

1.2 Die Raumvermietung ist prinzipiell ohne Betreuung also ohne Techniker oder Audioengineer. Wird eine Tonstudiomiete jedoch inclusive Techniker gewünscht gelten die Tarife entsprechend Variante III der aktuell gültigen Preisliste (also Stundenweise, bzw. Tagespauschale) Für diesen Fall gilt der Raum nicht als vermietet. In dem Tonstudiopreis sind aber auch alle notwendigen technischen Geräte, wie Mikrofone, Mischpulte, DAW's etc., die zur Aufnahme benötigt werden mit dabei.

1.3 Die Räumlichkeiten werden im bestehenden Zustand vermietet. Sie sind mit Sorgfalt zu benutzen. Veränderungen an den Räumlichkeiten können nur nach Absprache mit der Firma music-temple.com vorgenommen werden. Sofern nicht anders vereinbart wurde, gehen die entstehenden Kosten zu Lasten des Mieters.

1.4 Die Räumlichkeiten sind geräumt, termingerecht und besenrein zurückzugeben, wobei die ordnungsgemäße Rückgabe vom Vermieter bestätigt wird. Bei Verletzung der Räumungsverpflichtung hat der Mieter die Kosten der fachgerechten Räumung zu tragen.

1.5 An sämtlichen Wänden darf nichts ohne Absprache mit der Firma music-temple.com befestigt werden (das heißt keine Stecknadeln, Reißnägel oder Klebestreifen!). Für die in den vermieteten Räumlichkeiten durch den Mieter entstehenden Schäden, haftet der Mieter in vollem Umfang.

1.6 Die Räumlichkeiten sind speziell auf Schallschutz optimiert. Trotzdem ist darauf zu achten, dass der Schallpegel außerhalb die Immissionsrichtwerte von tagsüber 65 dB(A) und nachts 50 dB(A) nicht übersteigen. Diese gesetzlich vorgeschriebenen Werte sind unbedingt einzuhalten. Der Vermieter ist berechtigt, bei Überschreitung der Immissionswerte einzugreifen und eine Reduktion zu verlangen. Bei Nichteinhaltung kann der Vermieter die Produktion oder Veranstaltung sofort beenden.

1.7 Der Mieter ist selbst für die Einholung sämtlicher erforderlicher Bewilligungen für die Produktion oder Veranstaltung zuständig und hat die von der Behörde vorgeschriebenen Auflagen selbst einzuhalten.

1.8 Alle Eingangstüren und die Fluchtwege müssen jederzeit freigehalten werden. Für Dekorationen und Dekorationsaufbauten darf nur schwer brennbares oder feuerhemmend imprägniertes Material verwendet werden, das im Brandfall nicht brennend abtropft.

1.9 In den Räumlickkeiten gilt absolutes Rauchverbot. Dies ist ohne Einschränkung einzuhalten.

1.10 Die Verwendung von pyrotechnischen Artikeln und offenem Feuer ist verboten. Ebenso ist die Verwendung und Lagerung von Flüssiggas untersagt.

1.11 Im Brandfall bzw. bei behördlicher Kontrolle ist die Vermieterin umgehend zu verständigen.

1.12 Der entstandene Abfall, insbesondere bei Veranstaltungen mit vielen Besuchern ist komplett durch den Mieter zu entsorgen.

2. Ausstattung/Technik

2.1 DIe Räumlichkeiten sind für Tonaufnahmen bestens vorbereitet. Es sind genügend 230V Steckdosen installiert und eine entsprechende XLR Verkabelungsinfrastruktur ist installiert. Die Schallabsorber an Decken und Wänden sind nicht fest montiert und können nach vorheriger Abspreche abgehängt werden.

2.2 Die Anmietung des Regieraums beinhaltet auch eine entsprechende Möblierung mit Produktionstisch, Stühlen sowie einer professionellen Abhöranlage von der Firma blue-sky.

2.3 Die mitgemieteten Geräte sind mit größter Sorgfalt zu behandeln. Bei eventuellen Schäden haftet der Mieter in vollem Umfang.


5. Zahlungsbedingungen und Rücktritt durch den Mieter/den Vermieter

5.1 Für die Benutzung unserer Räume wird ein Mietpreis (gemäß aktueller Preisliste) vereinbart. Dieser wird im Voraus festgelegt. Bei Buchung wird eine Anzahlung in Höhe von 50 % des vereinbarten Entgeltes fällig. Nach Überweisung der Anzahlung auf unser Konto wird die Raummiete bestätigt. Nach der Bestätigung ist die Miete für beide Seiten verbindlich.

5.2 Eine Kündigung der Raummiete ist von beiden Seiten jederzeit bis maximal 14 Tage vor Mietbeginn möglich. Die Anzahlung wird in diesem Fall ohne Abzug zurückerstattet. Bei einer kurzfristigen Kündigung, also weniger als 14 Tage vor Mietbeginn, wird die Anzahlung (50% des Gesamtpreises) nicht mehr zurückerstattet. Weitere Kosten entstehen dadurch nicht.

5.x Zusätzliche Service- und Personalaufwände (wie zum Beispiel Reinigung, Technik, Material) stellen wir nach vorheriger Absprache in Rechnung.

Ich habe die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma music-temple.com, Mutterstadter Weg 12, 67117 Limburgerhof, für die temporäre Vermietung von Räumlichkeiten als Mieter zur Kenntnis genommen und in allen Punkten akzeptiert.



Datum Unterschrift